Zurück

Ausschreibung Deutscher Hautkrebspreis 2022

 

Der 18. Deutsche Hautkrebspreis wird im Rahmen der ADO-Jahrestagung im September 2022 für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten in der klinischen und translationalen Hautkrebsforschung aus dem deutschsprachigen Raum verliehen.

Die ADO richtet den mit 10.000 EUR dotierten Preis aus,

finanziert wird er durch die Firma Pierre Fabre Pharma GmbH.

 

Vergabekriterien sind die wissenschaftliche Originalität und Qualität zukunftsweisender Arbeiten in der Dermato-Onkologie.

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2022

 

Erstautoren, Seniorautoren oder Arbeitsgruppen richten ihre Unterlagen in elektronischer Form an:

ADO Geschäftsstelle
Sarah Glandien
Kuno-Fischer-Str. 8
14057 Berlin
Tel.: 030 322932913
E-Mail: geschaeftsstelle@ado-homepage.de