Zurück

Neue NUB-Vorlagen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie jedes Jahr haben wir für die Beantragung von „Neuen Behandlungsmethoden“ beim INEK Vorlagen erstellt.

Da sich zunehmend indikationsübergreifende Verfahren finden, haben wir weiterhin für die ADO nur Verfahren berücksichtigt, die ausschließlich dermatoonkologische Indikationen betreffen:

  • Cemiplimab
  • Chlormethin
  • Cobimetinib
  • Mogamulizumab
  • Sonidegib
  • T-VEC
  • Vemurafenib
  • Vismodegib

Folgende über die Vorlagen der DGHO:

  • Avelumab
  • Dabrafenib
  • Encorafenib/Binimetinib
  • Trametinib

Für die übrigen neuen Medikamente bestehen ja bereits Zusatzentgelte, hier also gar kein NUB mehr:

  • Brentuximab-Vedotin
  • Nivolumab
  • Pembrolizumab
  • Ipilimumab